Das Industriemuseum hat neben dem allgemeinen Museumsbetrieb verschiedene “Untermieter”. Private, Künstler und Vereine ergänzen so auf interessante Weise die Angebote des Museums.

Danmarks Nimbus Touring hat im alten Koksschuppen des Gaswerkes ein Museum eingerichtet, das sich fast ausschließlich Nimbus Motorrädern widmet. Von ca. Ostern bis zu den Herbstferien öffnet der Verein an Sonn- und Feiertagen die Ausstellungen für Besucher. Freunde dieser historischen Motorräder kommen aus allen Teilen des Landes. Weiteres siehe: www.nimbus.dk

In dem alten Verwaltungsgebäude des Gaswerkes hat die Organisation SPORT HORSENS ein Sportarchiv eingerichtet. Das Archiv und die Ausstellung sind dienstags und sonntags geöffnet. Weiteres siehe: www.horsensidraetsarkiv.dk

Galleri Gasværk, eine Künstlergruppe, die in den früheren Werkstätten des Gaswerkes ihre Ateliers eingerichtet haben. Britta Enemark und Benny Olsen gründeten die Gruppe, die heute fünf Künstler umfasst.

Öffnungszeiten nach Vereinbarung. Weiteres siehe: www.gallerigasværk.dk

Der Konservator Bent Jacobsen gehört – sehr passend – zu unseren Mietern.

Eine besondere Gruppe bilden die Mitglieder des Steindruck Clubs –  Stentrykkerklubben. Künstler, die ihr altes lithographisches Fach lieben und in Ausstellungen ihr Können zeigen. Neue Mitglieder werden gerne aufgenommen. Melden Sie sich beim Vorsitzenden des Clubs oder im Museum. Weiteres siehe: www.stentryk.dk

© Danmarks Industrimuseum 2018